SE09 Makler und Geldwäschegesetz

120.00205.00

Start: 30.03.19 | Saarbrücken

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Makler müssen seit 2002 die Pflichten aus dem Geldwäschegesetz erfüllen. Diese sind seit 2017 deutlich verändert worden. Der Schwerpunkt ist die Einführung des Risikomanagements. Makler werden in der nächsten Zeit einer verstärkten Kontrolle unterliegen. Geldbußen bei Verstößen können bis in den Millionenbereich gehen. Die wichtigsten Pflichten und wie man diese erfüllt sind Inhalt des Seminars.

Referent: Rudolf Koch
Vizepräsident IVD Bundesverband, Fachmann im Wettbewerbsrecht

Hinweis:

Preise incl. Kaffee und Getränke

Standort:

Hier gelangen Sie zur Anfahrtsskizze

Zusätzliche Information

Studienort

Typ

Jahr

2019

Teilnehmer

Externe, IVD-/EIA Akademieclub-Mitglieder /Lehrgangsteilnehmer 2019

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „SE09 Makler und Geldwäschegesetz“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.