Die Haftung des Sachverständigen & Immobilienmakler in der Wertermittlung

59.0069.00

Termin: 14. Juni 2021
Uhrzeit: 17.30 – 19.00 Uhr
§15b MaBV: 1,5 Stunden
Preis: 59,00€ – 69,00€

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: WE28 Kategorie:

14.06.21 | 17.30 – 19.00 Uhr

Die Haftung des Sachverständigen & Immobilienmakler in der Wertermittlung

In diesem Webinar erläutert Ihnen der Referent unter anderem die 10 wichtigsten Gründe, warum es sich für einen Verkäufer lohnt, einen Makler als professionellen Experten für den Verkauf seiner Immobilie einzusetzen. Auch in der Argumentation gegenüber dem Käufer gibt er Ihnen die nötige Hilfestellung, um eventuelle Vorbehalte gegenüber „dem Makler“ abzubauen und aufzuzeigen, dass ein Makler als Vermittler zwischen beiden Parteien am Ende nicht nur hilft, den Verkaufsprozess zu beschleunigen und zu vereinfachen, sondern für beide Seiten einen echten Mehrwert liefert.

Referent: Dr. jur. Gerald Kallenborn
Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Partner der Sozietät Stopp | Pick | Abel | Kallenborn

Teilnahmegebühr:

  • 69,00€ regulärer Preis ohne Vergünstigungen
  • 59,00€ vergünstigter Preis für EIA Akademieclub-Mitglieder / IVD-Mitglieder / EIA-Lehrgangsteilnehmer 2020

Hinweis:

Bei Buchung eines Webinars und anschließender Buchung eines Lehrgangs (Präsenz oder Online) erhalten Sie eine Ermäßigung in Höhe von 49€ auf den Lehrgang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Haftung des Sachverständigen & Immobilienmakler in der Wertermittlung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.