Immobilienrechte in der Maklerpraxis – Teil 1: Erbbaurechte

59.0069.00

Termin: 03. Mai 2021
Uhrzeit: 19.30 – 21.00 Uhr
§15b MaBV: 1,5 Stunden
Preis: 59,00€ – 69,00€

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: WE21 Kategorie:

03.05.21 | 19.30 – 21.00 Uhr

Immobilienrechte in der Maklerpraxis - Teil 1: Erbbaurechte

Bei der Höhe des Kaufpreises spielen immer wieder Objektbesonderheiten in Form von Rechten und Belastungen eine gewichtige Rolle. Zudem verunsichern viele Kaufinteressenten entsprechende Einträge im Grundbuch oder öffentlichen Verzeichnissen. Als qualifizierter Makler kennen Sie nicht nur die vielfältigen Rechte und Belastungen, Sie wissen auch um deren Bedeutung und damit Wertrelevanz. Das schafft Vertrauen und ebnet den Weg zum Kaufvertragsabschluss. Dieses Seminar gibt Ihnen einen komprimierten Überblick über die Bewertung von Erbbaurechten /Erbbaugrundstücken und wie Sie diese in der Praxis zu Zwecken der Kaufpreisschätzung einfach, schnell und marktkonform bewerten.

Referent: Andreas Habath
Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung und Dozent in der Immobilienwirtschaft mit über 20 Jahren Marktkompetenz

Teilnahmegebühr:

  • 69,00€ regulärer Preis ohne Vergünstigungen
  • 59,00€ vergünstigter Preis für EIA Akademieclub-Mitglieder / IVD-Mitglieder / EIA-Lehrgangsteilnehmer 2020

Hinweis:

Bei Buchung eines Webinars und anschließender Buchung eines Lehrgangs (Präsenz oder Online) erhalten Sie eine Ermäßigung in Höhe von 49€ auf den Lehrgang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Immobilienrechte in der Maklerpraxis – Teil 1: Erbbaurechte“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.