Professionelle Objektbegehung – auf was muss ich achten?

59.0069.00

Termin: 01. Februar 2021
Uhrzeit: 17:30 – 19:00 Uhr
§15b MaBV: 1,5 Stunden
Preis: 59,00€ – 69,00€

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: WE05 Kategorie:

01.02.21 | 17:30 – 19:00 Uhr

Im Zuge ihrer verschiedenen Aufgaben führen Immobilienfachleute Objektbegehungen durch, um entweder selbst Informationen und Erkenntnisse über ein Grundstück nebst aufstehenden Gebäuden zu sammeln bzw. zu gewinnen oder um „Dritten“ die Immobilie zu präsentieren, zum Beispiel zum Zwecke des Verkaufs oder der Vermietung.
Um eine solche Objektbesichtigung zielgerichtet, gut strukturiert und in der zur Aufgabe passenden Genauigkeit durchzuführen, lohnt es sich, diese vorab gut zu planen und zu strukturieren.
In diesem Webinar geht es – anhand eines oder auch mehrerer Beispiele - darum, darzustellen, worauf es ankommt, um diesen Teil „Ihres Jobs“ gut und im Sinne Ihrer Aufgabe erfolgreich durchzuführen.

Referentin: Katrin Valerius
Dipl. Ing. Architektin, Zertifizierte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Teilnahmegebühr:

  • 69,00€ regulärer Preis ohne Vergünstigungen
  • 59,00€ vergünstigter Preis für EIA Akademieclub-Mitglieder / IVD-Mitglieder / EIA-Lehrgangsteilnehmer 2020

Hinweis:

Bei Buchung eines Webinars und anschließender Buchung eines Lehrgangs (Präsenz oder Online) erhalten Sie eine Ermäßigung in Höhe von 49€ auf den Lehrgang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Professionelle Objektbegehung – auf was muss ich achten?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.