Betriebskostenabrechnung: Das Auskunfts- und Einsichtsrecht des Mieters in Abrechnungsbelege

59.0069.00

Datum: 15.02.2022
Zeit: 17:30 – 19:00 Uhr
MaBV: 1,5 Stunden
Referent: Dr. Keno Zimmer

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: WEB-10 Kategorie:

Termin:

15.02.2022, 17:30 – 19:00 Uhr

Inhalte:

Das Webinar geht den Fragen nach, wie, wo und in welchem Umfang der Mieter zur Überprüfung einer Betriebskostenabrechnung Einsicht in die Abrechnungsbelege nehmen und/oder die Übersendung von Belegkopien verlangen kann. Dabei werden die nahezu unübersehbare (oftmals konträre) Rechtsprechung und Wege zur Streitvermeidung aufgezeigt.

MaBV-Anerkennung:

Die angebotenen Webinare werden mit 1,5 Zeitstunden zum Nachweis der Weiterbildung gemäß § 15b Absatz 1 MaBV  zertifiziert. Nach einem vom Gesetzgeber geforderten kleinen Test als Erfolgskontrolle, stellt die EIA ein entsprechendes Teilnahmezertifikat aus.

Inhaltliche Anforderungen an die Weiterbildung für Wohnimmobilienverwalter: 5.4.2.2 Erstellung von Betriebskostenabrechnungen

Referent:

Dr. Keno Zimmer

Technische Voraussetzungen:

Um in unseren Webinaren Fachwissen in komprimierter Form flexibel, interaktiv und ortsunabhängig erwerben, benötigen Sie Zur Webinarteilnahme:

  • ein internetfähiges Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone)
  • eine stabile Internetverbindung
  • die Möglichkeit der Audiowiedergabe

(Kamera und Mikrofon sind nicht notwendig)

 

Bildnachweis: Technology photo created by drobotdean - www.freepik.com

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Betriebskostenabrechnung: Das Auskunfts- und Einsichtsrecht des Mieters in Abrechnungsbelege“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.