WEITERBILDUNGSANGEBOTE 2019

INFORMATIONEN

Wer nach § 34c Absatz 2a der Gewerbeordnung zur Weiterbildung verpflichtet ist, muss sich fachlich entsprechend seiner ausgeübten Tätigkeit weiterbilden. Die Weiterbildung kann in Präsenzform, in einem begleiteten Selbststudium, durch betriebsinterne Maßnahmen der Gewerbetreibenden (Inhouse-Schulungen) oder in einer anderen geeigneten Form erfolgen. Die Weiterbildungsverpflichtung ab dem 1. August 2018 gilt für Immobilienmakler und Immobilienverwalter und umfasst 20 Stunden in drei Jahren. Sie gilt darüber hinaus auch für unmittelbar bei der erlaubnispflichtigen Tätigkeit mitwirkenden Beschäftigten.

Die EIA bietet eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten gemäß § 15b Absatz 1 MaBV an. Zum Nachweis der durchgeführten Weiterbildung erhält der Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat mit Angaben zum Inhalt und zur Stundenanzahl.

Nutzen Sie das Angebot der EIA, um sich qualifiziert weiterzubilden.

FORMATE

1. LEHRGÄNGE

Die Präsenz-Lehrgänge zum/zur “Geprüften Immobilienmakler/-in (EIA)” und zum/zur “Geprüften Miet- und WEG-Verwalter/-in (EIA)” sowie im Online-Studium die Abschlüsse “Gepr. Immobilienmakler/in (EIA)” und “Gepr. Immobilienverwalter/in (EIA)” wurden den inhaltlichen Anforderungen gemäß Anlage 1 zu § 15b Absatz 1 MaBV angepasst.

Bei jedem Lehrgang können den Teilnehmern 70 Fortbildungszeitstunden zertifiziert werden. Mit der Belegung eines Lehrgangs wird somit die Weiterbildungspflicht für drei Jahre erfüllt.

>> Zur Seite „Präsenz-Studium“
>> Zur Seite „Online-Studium“

2. SEMINARE

Das Seminarangebot der EIA umfasst Halbtages-, Tages- bzw. Zwei Tages Veranstaltungen. In den angebotenen Seminaren wird aktuelles Fachwissen für die Weiterbildung kompakt aufbereitet und vermittelt. Die Breite und Tiefe der Themenauswahl ist auf den Qualifizierungsbedarf der Praktiker bzw. Einsteigen in die Immobilienwirtschaft ausgerichtet. Die Seminare finden am Schulungsort in Saarbrücken statt.

Je nach Länge des Seminars werden den Teilnehmern 4, 7 oder 11 Zeitstunden zertifiziert.

>> Zur Seite „Seminare“

3. WEBINARE

Bei den Webinaren handelt es sich um einen komprimierten Online-Vortrag eines Fachreferenten zu einem ausgewählten Immobilienthema. Als Teilnehmer loggt man sich zu Beginn des Webinars über einen im Vorfeld versandten Link online ein. Der Fachvortrag wird online gehalten und mit einer Power Point Präsentation unterstützt. Am Ende des Webinars haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nach Webinar-Ende erhalten die Teilnehmer die gehaltene PPT-Präsentation per Mail. So können im Nachgang die wichtigsten Informationen noch einmal nachgeschlagen und alle relevanten Highlights vermerkt werden.

Die angebotenen Webinare werden seitens der EIA mit einer Zeitstunde zum Nachweis der Weiterbildung zertifiziert.

>> Zur Seite „Webinare“

4. BEGLEITETES SELBSTSTUDIUM

Neu ist das Weiterbildungsangebot der EIA zum begleiteten Selbststudium. Im Rahmen dieser Weiterbildungsmöglichkeit werden den Teilnehmern auf einer Online-Plattform Lernmaterialien zum Selbststudium zur Verfügung gestellt. IGL-Fragen (Richtig/Falsch-Fragen), Forumsfragen, begleitende Chats und ein Online-Abschluss-Test dienen dem Nachweis der Fortbildung. Das begleitete Selbststudium ist für Einzel-Teilnehmer sowie für Teilnehmergruppen (z.B. Mitarbeiter einer Firma) möglich.

Bei erfolgreicher Teilnahme werden 20 Zeitstunden zum Nachweis der Weiterbildung zertifiziert.

>> Zur Seite „Begleitetes Selbststudium“

5. INHOUSE-SCHULUNG

Bei den firmeninternen Schulungen (Inhouse-Schulungen) führt ein EIA-Referent zu einem von der jeweiligen Firma gewünschten Thema vor Ort die Weiterbildungsveranstaltung exklusiv durch. Zunächst finden eine Themenfestlegung und Priorisierung in Abhängigkeit zu der jeweiligen Zielgruppe der Schulung statt. In enger Abstimmung mit der Firma werden Zielsetzung und Inhalte fixiert. Im Rahmen einer maßgeschneiderten Konzeption steht den Mitarbeitern auch Schulungsmaterial zur Verfügung. Die Inhouse-Schulung stellt eine kosteneffiziente und individualisierte Form der Weiterbildung für Firmeninhaber und deren Mitarbeiter dar.

Je nach Umfang der Schulung werden den Teilnehmern seitens der EIA eine entsprechende Anzahl an Fortbildungsstunden zertifiziert.

Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot. Sie erreichen uns telefonisch unter: 0681 – 927380 oder per Mail unter: info@eia-akademie.de

Europäische Immobilien Akademie e.V.
Hohenzollernstr. 35 | D-66117 Saarbrücken | Tel. +49 (0)681 92738 0 | Fax +49 (0)681 92738 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Impressum
Datenschutz
AGB
Widerrufsbelehrung