Europäische Immobilien Akademie 

Fortbildung:

Geprüfter
Immobilienfachwirt (IHK)

Für zukünftige Leitungskräfte im Immobilienmanagement.

Donson/peopleimages.com/ stock.adobe.com
Darum lohnt sich der Abschluss
zum Geprüften Immobilienfachwirt IHK

Ihr Karrierebooster

Die Fortbildung zum Geprüften Immobilienfachwirt IHK vermittelt Ihnen umfassendes Fachwissen im Immobilienmanagement. Unsere Absolventen erwerben strategische Fähigkeiten in den Bereichen Vermarktung, Verwaltung,  Projektentwicklung und Unternehmensführung. Die erlangte Expertise ermöglicht eine effektivere Leitung von Immobilienteams, gesteigerte Verhandlungsfähigkeiten und die erfolgreiche Umsetzung komplexer Projekte.

R

Immobilienvermarktung

R

Immobilien-Projektmanagement

R

Immobilienverwaltung

R

Unternehmensführung

kostenfrei und unverbindlich

So profitieren Sie von der Diplomfortbildung

Ihre Vorteile 

Drobot Dean/stock.adobe.com

Wettbewerbsvorteil

Arbeitgeber suchen nach gut ausgebildeten Fachleuten, die in der Lage sind, komplexe Herausforderungen zu bewältigen. Ein Abschluss als Immobilienfachwirt IHK wird Sie von anderen Bewerbern abheben und Ihre Chancen auf interessante Positionen und ein attraktives Gehalt erheblich erhöhen.

bnenin/stock.adobe.com

Doppelt lohnenswert

Neben dem Titel zum geprüfen Immobilienfachwirt IHK werden die Absolventen durch ihren Abschluss gleichzeitig dem Zertifizierten Verwalter IHK gleichgestellt. Das bedeutet, dass keine weitere IHK-Prüfung erforderlich ist und der Abschluss automatisch anerkannt wird.

Alexander Limbach/stock.adobe.com

Netzwerk

Die EIA bietet nicht nur erstklassige Bildung, sondern auch ein wertvolles Netzwerk von Alumni und Branchenexperten. Sie werden von den Erfahrungen und Ressourcen unserer Dozenten und Mitstudierenden profitieren, was Ihre berufliche Entwicklung weiter vorantreiben wird.

Diplom Immobilienbetriebswirt/in (EIA)

Module & Termine

Immobilienmakler

Inhalte
  • Maklerpraxis
  • Maklerrecht
  • Grundstücksverkehr
  • Wettbewerbsrecht
  • Marketing 
  • Kommunikation
  • Wertermittlung
  • Baurecht
  • Steuern
  • Finanzierung
  • Nachhaltigkeit
Termine

Präsenz und Livestream

Lehrgangsnummer: G70

1. Block: 05.09. – 07.09.2024
2. Block:
12.09. – 14.09.2024
3. Block:
19.09. – 21.09.2024
4. Block:
10.10. – 12.10.2024

Unterrichtszeiten:
Do.: 11:35 – 20:00 Uhr
Fr. & Sa.: 08:15 – 16:40 Uhr


Lehrgangsnummer: G71

1 Woche: 13.01. – 18.01.2025
2 Woche: 03.02. – 08.02.2025

Unterrichtszeiten:

Mo. – Fr. 11:00 – 19:20 Uhr  
Sa
. 08:00 – 16:20 Uhr


Lehrgangsnummer: G72

1. Block: 04.09. – 06.09.2025
2. Block:
11.09. – 13.09.2025
3. Block:
18.09. – 20.09.2025
4. Block:
09.10. – 11.10.2025

Unterrichtszeiten:
Do.: 11:35 – 20:00 Uhr
Fr. & Sa.: 08:15 – 16:40 Uhr

01

Miet- und WEG-Verwalter

Inhalte
  • Verwalterpraxis
  • WEG-Recht
  • Mietrecht
  • Kaufm. Verwaltung
  • Technische Verwaltung
  • Haustechnik
  • Rechnungswesen
Termine

Präsenz und Livestream


Lehrgangsnummer: H39

1 Woche: 24.02. - 01.03.2025
2 Woche: 17.03. - 22.03.2025

Unterrichtszeiten:

Mo. – Fr. 11:00 – 19:20 Uhr  
Sa
. 08:00 – 16:20 Uhr

 

02
03

Projektentwickler

Inhalte
  • Projektentwicklung Neubau
  • Projektentwicklung Gewerbeimmobilien
  • Privates Baurecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Werkvertragsrecht
  • Bautechnische Grdl.
  • Energetische Sanierung
  • Steuerrecht
  • Bodenordnung
  • Grdl. Baukalkulation
  • Finanzierung
  • Beantragung von Fördermitteln
  • Auftragsvergabe
Termine

Präsenz und Livestream

 

Lehrgangsnummer: B32

1 Woche: 19.05. - 24.05.2025
2 Woche: 23.06. - 28.06.2025

Unterrichtszeiten:

Mo. – Fr. 11:00 – 19:20 Uhr  
Sa
. 08:00 – 16:20 Uhr

 

04

Unternehmensführung 

Inhalte
  • Kommunikation
  • Finanzierung
  • Steuern
  • Politikfelder i. d. IW
  • Personalmanagement
  • Unternehmenssteuerung
  • Grdl. Unternehmensführung
  • Rahmenbedingungen d. Immobilienwirtschaft
  • Bilanzierung u. Bewertung
  • Interne Unternehmensrechnung
Termine

 Präsenz und Livestream

Lehrgangsnummer: U29

1. Woche:30.06. - 05.07.2025
2. Woche: 11.08. - 16.08.2025

Unterrichtszeiten 1. Woche:

Mo. - Fr.: 13:00 - 21.20 Uhr
Sa.: 8:00 - 16:20 Uhr

Unterrichtszeiten 2. Woche:

Mo. - Fr.: 11:00 - 19.20 Uhr
Sa.: 8:00 - 16:20 Uhr

bnenin/stock.adobe.com
Wir antworten auf Ihre Fragen

FAQs

Fortbildungskosten & Fördermöglichkeiten

Wie setzen sich die Kosten für den Abschluss zum Immobilienfachwirt IHK zusammen?

Die Kosten für den Abschluss zum Immobilienfachwirt IHK setzen sich wie folgt zusammen:

  • Pro Modul (es gibt insgesamt 4 Module) fallen Kosten in Höhe von 1.690€ an.
  • Zusätzlich gibt es Prüfungsgebühren in Höhe von 400€ (Diplomprüfung Diplom Immobilienwirt auf erhöhtem Niveau)
  • Zusätzliche Prüfungsgebühren IHK für die Prüfungsbereiche 4-6

Insgesamt belaufen sich die Gesamtkosten (ohne Förderung und IHK-Gebühren) auf 7.160€.

Gibt es finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten (AFBG) für den Abschluss?

Ja, der Abschluss ist förderfähig nach AFBG (Aufstiegs-BAföG). Dies bedeutet, dass Sie bis zu 75% der Gesamtkosten einsparen können.

Wie viel kostet der Abschluss nach Berücksichtigung der Förderung 

Mit der vollständigen Förderung kostet der der Abschluss nur noch 1.790€.

Muss ich die gesamten Kosten auf einmal bezahlen?

Nein, Sie müssen die Kosten nicht auf einmal bezahlen. Obwohl Sie alle Module und Prüfungen auf einmal buchen, werden die Rechnungen stückweise – kurz vor der jeweiligen Belegung – für jedes Modul einzeln erstellt. Die Prüfungsgebühren werden ebenfalls erst kurz vor der Prüfung in Rechnung gestellt. Dies ermöglicht es Ihnen, die finanzielle Belastung auf mehrere Zahlungen aufzuteilen.

Unterrichtzeiten und Unterrichtsformen

Wie flexibel ist die Teilnahme an der Fortbildung zum Immobilienfachwirt IHK gestaltet?

Die Teilnahme an der Fortbildung ist so flexibel wie möglich gestaltet. Die Teilnehmenden haben die Option, entweder im Livestream ortsunabhängig oder im Präsenzunterricht in Saarbrücken am Unterricht teilzunehmen. Diese Flexibilität ermöglicht es den Teilnehmern, den Unterricht in einer Weise zu wählen, die ihren individuellen Bedürfnissen und Zeitplänen am besten entspricht. 

Wie sind die Module der Fortbildung zeitlich organisiert?

Die Module finden i.d.R. in zwei Wochenblöcken statt. Zusätzlich kann das Modul Immobilienmakler in der zweiten Jahreshälfte an 4 Wochenendblöcken in Saarbrücken besucht werden. 

Fortbildungsdauer und Ablauf

Gibt es eine feste Reihenfolge, in der die Module für den Abschluss zum Immobilienfachwirt IHK absolviert werden müssen?

Nein, bei dem Abschluss zum Immobilienfachwirt IHK können die Teilnehmer die Reihenfolge, in der sie die einzelnen Module absolvieren möchten, ganz individuell bestimmen. Es gibt keine festgelegte numerische Modulreihenfolge. Wir empfehlen jedoch, dass Sie das Modul “Unternehmensführung” als letztes Modul besuchen. Um innerhalb eines Jahres den Abschluss zu absolvieren, empfehlen wir im Januar mit dem Maklerlehrgang zu starten.

Wie oft werden die Module angeboten?

Alle 4 Module werden im Laufe eines Kalenderjahres angeboten, was bedeutet, dass es möglich ist, die Fortbildung innerhalb von 12 Monaten zu absolvieren.

Wie viel Zeit sollte man einplanen, wenn man die Fortbildung berufsbegleitend absolvieren möchte?

Wenn Sie die Fortbildung berufsbegleitend absolvieren möchten, empfehlen wir, zwischen 1,5 und 2 Jahren Studienzeit einzuplanen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Module in Ihrem eigenen Tempo zu absolvieren, ohne übermäßigen Druck. Sie haben maximal 4 Jahre für diesen Abschluss Zeit.

Gibt es eine zeitliche Begrenzung für die Absolvierung der Fortbildung für diejenigen, die eine Förderung bei der AFBG erhalten?

Ja, Personen, die eine Förderung bei der AFBG erhalten, müssen die Fortbildung innerhalb von maximal 2 Jahren absolvieren, um die Förderung in Anspruch nehmen zu können.

Prüfungen und IHK-Abschluss in Kooperation mit der IHK Saarland

Welche Themenbereiche werden bei der IHK geprüft?

Bei dem Abschluss Gepr. Immobilienfachwirt (IHK) werden folgende Themenbereiche geprüft:

  1. Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit
  2. Immobilienbewirtschaftung
  3. Bauprojektmanagement
  4. Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft
  5. Unternehmenssteuerung
  6. Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung

Die Prüfung der Themenbereiche 1. – 3. werden Ihnen von der IHK Saarland anerkannt, wenn Sie bei der EIA erfolgreich an der 6-stündigen Prüfung zum Diplom Immobilienwirt (EIA) auf gehobenem Niveau teilgenommen haben.

Um für diese Prüfung zugelassen zu werden, sind die Lehrgänge Gepr. Immobilienmakler (EIA), Gepr. Miet- und WEG Verwalter (EIA) sowie der Lehrgang Immobilien-Projektentwicklung (EIA) erfolgreich abzuschließen.

Die Prüfungsbereiche 4. – 6. werden in einer weiteren schriftlichen Prüfung in Präsenzform bei der IHK Saarland abgelegt. Auf diese Prüfungen bereitet Sie unser Lehrgang Unternehmensführung vor.

Wie läuft die mündliche Prüfung ab?

Im Rahmen der mündlichen Prüfung bei der IHK Saarland präsentieren Sie ein selbstgewähltes Thema aus der Immobilienwirtschaft und beantworten dazu Fachfragen.

Wie funktionieren die Online-Abschlussprüfungen?

Die Online-Abschlussprüfungen bei der EIA werden über eine virtuelle Plattform abgehalten. Die Teilnehmer loggen sich in einen live geschalteten Gotomeeting-Raum ein, um ihre Prüfungen abzulegen.

Die Prüfungsbereiche 4. – 6. werden in einer schriftlichen Prüfung in Präsenzform bei der IHK Saarland abgelegt. Auch die mündliche Prüfung findet in Präsenz an der IHK Saarland statt.

Was kostet eine Testwiederholung und wie funktioniert sie?

Die Kosten für eine Testwiederholung betragen 100€. Wenn ein Teilnehmer eine Wiederholung benötigt, nimmt er oder sie am Prüfungsdatum des nachfolgenden Kurses als Wiederholung teil.

Welche technischen Anforderungen gibt es für die Teilnahme an den Online-Abschlussprüfungen?

Die Teilnehmer der Onlineprüfungen benötigen:

  • stabile Internetverbindung,
  • Computer oder ein mobiles Gerät mit Kamerafunktion
  • Mikrofon
  • Drucker (inkl. Patrone und Papier)
  • Lautsprecher
  • Scanner / Scanner-App
Teilnahmevoraussetzungen

Für wen ist der Abschluss zum Geprüften Immobilienfachwirt IHK geeignet?

Der Abschluss ist für Personen geeignet, die eine Karriere im Immobilienmanagement anstreben.

Gibt es bestimmte Anforderungen für die Absolventen in Bezug auf Berufserfahrung?

Ja, bitte infomieren Sie sich hierzu direkt bei der IHK Saarland.

Karrierechancen

Investieren Sie in Ihre Zukunft

Die Immobilienbranche ist ständig im Wandel und erfordert von ihren Fachkräften ein tiefes Verständnis für komplexe Themen und Entwicklungen. Eine Fortbildung zum Geprüften Immobilienfachwirt IHK bei der Europäischen Immobilien Akademie kann eine äußerst sinnvolle Investition in Ihre berufliche Zukunft sein.

Die EIA bietet eine umfassende Fortbildung, die Sie zu einem Generalisten in der Immobilienbranche macht. Sie lernen nicht nur die Grundlagen, sondern vertiefen auch Ihr Wissen in den verschiedenen immobilienwirtschaftlichen Fachgebieten.

Ein Abschluss als Immobilienfachwirt IHK eröffnet Ihnen neue Karrierechancen und Möglichkeiten in der Immobilienbranche. Mit diesem Abschluss sind Sie besser qualifiziert, um in Leitungspositionen aufzusteigen.

TESTIMONIAL

Was unsere Absolventen sagen

Der Unterricht bei der EIA orientiert sich an realen beruflichen Situationen und die Dozenten sind tatsächlich praktizierende Fachleute auf ihrem Gebiet. So können die Kollegen ihr neu erlangtes Wissen sehr oft direkt „on the job“ anwenden und ihr Team vollwertig unterstützen.

Edina Szabó
Geschäftsführerin

Die Europäische Immobilien Akademie ist aus meiner Sicht die ideale Plattform, um eine erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche anzustreben.

Pascal Gran
Inhaber CAPTURA IMMOBILIEN

Fortbildung und Beruf lassen sich an dieser Berufsakademie einwandfrei vereinen! 

Alina Bergemann
Diplom Immobilienbetriebswirtin (EIA)

Sind Sie bereit für Ihren nächsten Karriereschritt?

Gerne beraten wir Sie kostenfrei und unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten!

6 + 1 =