Europäische Immobilien Akademie

Lehrgang

Berater/in Internationale Immobiliengeschäfte

Praxisnaher Unterricht mit dem Fokus der Immobilienvermittlung im europäischen Ausland.

Donson/peopleimages.com/ stock.adobe.com
Darum lohnt sich der Lehrgang

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Mit einem klaren Fokus auf das europäischen Ausland, vermittelt dieser Lehrgang praxisrelevantes Fachwissen für eine erfolgreiche Vermittlungsberatung von Auslandsimmobilien. Die Teilnehmer erwerben nicht nur fundierte Kenntnisse über die unterschiedlichen immobilienrechtlichen Aspekte in Europa, sondern profitieren auch von einer einwöchigen Studienreise, die ihnen einen direkten Einblick den internationalen Markt ermöglicht. Dieser Ansatz stärkt die fachliche Kompetenz und eröffnet neue Netzwerkmöglichkeiten und potenzielle Geschäftschancen. Besonders für Immobilienmakler, ist dieser Lehrgang ein unschätzbarer Mehrwert, ihre Expertise international zu erweitern.

R

Internationaler Marktzugang

R

Spannendes Berufsumfeld

R

Spezialisierte Fachkenntnisse

Weiterbildung Berater/in Internationale Immobilien

Ihre Vorteile

pikselstock /stock.adobe.com

Neue Möglichkeiten

Das steigende Interesse an internationalen Immobilien eröffnet neue Geschäftschancen. Der Lehrgang vermittelt Ihnen das nötige Know-how, um erfolgreich in diesem expandierenden Markt zu agieren.

Krakenimages.com / stock.adobe.com

Studienreise

Unsere Studienreisen bieten unseren Teilnehmern Praxiserfahrung, erste internationale Kontakte und Marktvergleiche. Sie fördern kulturelle Sensibilität, Motivation und Inspiration.

rh2010 / stock.adobe.com

Kompetentes Netzwerk

Unser Dozententeam besteht aus erfahrenen Praktikern, die in den von ihnen unterrichteten Fachbereichen erfolgreich tätig sind. Damit legen wir den Grundstein für den Aufbau Ihres eigenen Berufsnetzwerks.

Lehrgang Berater Internationale Immobiliengeschäfte 

Lehrgangsinhalte

 Internationales Privatrecht

Inhalte

✔️ Grundbegriffe
✔️ Gesetzliche Grundlagen
✔️ Abgrenzungen
✔️ Internationales Verfahrensrecht
✔️ Internationales Vertragsrecht
✔️ Internationales Sachrecht
✔️ Grundstückskauf

01

Renditeobjekt Ferienwohnung

Inhalte
✔️ Kaufmotive
✔️ Wertermittlung
✔️ Renditeberechnung
✔️ Erwerb einer Ferienimmobilie
✔️ Vermarktungsmöglichkeiten
02

Immobiliengeschäfte in Europa

Inhalte
Wir vermitteln Ihnen Praxiswissen zu den nationalen Immobilienmärkten und ihren Entwicklungen, dem Immobilienerwerb und den rechtlichen Grundlagen der Immobilienvermittlung für die Länder:

✔️ Griechenland
✔️ Kroatien & Slowenien
✔️ Spanien
✔️ Portugal
✔️ Belgien
✔️ Italien
✔️ Frankreich
✔️ Luxemburg

03

Termine 2025

\

Livestream aus Saarbrücken

Start: 03.04.2025
Dauer: 2 Blöcke á Donnerstags – Samstags im Livestream
Studienreise: 12.05. – 16.05.2025

Termine und Uhrzeiten

Unterrichtszeiten:

Do.  Sa.: 8:35 Uhr bis 17:00 Uhr

Termine:

1. Block:  03.04. – 05.04.2025 (Livestream)
2. Block:  24.04. – 26.04.2025 (Livestream)
Studienreise: 12.05. – 16.05.2025*
Prüfung: 06.06.2025

*Bitte beachten Sie, dass die Studienreise nicht im Lehrgangspreis miteinbegriffen ist.

bnenin/stock.adobe.com
Wir antworten auf Ihre Fragen

FAQs

Format und Inhalte des Unterrichts

Lehrgangsformat: Livestreamunterricht

Der Unterricht wird live im Online-Stream aus Saarbrücken übertragen. Die Teilnehmer können ganz bequem von ihrem PC aus am Unterricht teilnehmen, Fragen stellen und mit den Dozenten interagieren.

Was umfasst der theoretische Unterrichtsteil des Lehrgangs?

Der theoretische erste Teil des Lehrgangs besteht aus zwei Onlineunterrichtsblöcken (Do. – Sa.), die im Livestreamlehrgang aus Saarbrücken statt finden. Der Unterricht umfasst Themen wie:

  • Renditeobjekt Ferienwohnung
  • Internationales Privatrecht
  • Grundlagen von Immobiliengeschäften in Griechenland, Kroatien & Slowenien, Spanien, Portugal, Belgien, Luxemburg, Italien und Frankreich.
Format und Inhalte der Studienreise

Der zweite Teil des Lehrgangs besteht aus einer fünftägigen Studienreise. Um den Abschluss zu erlangen, müssen alle Lehrgangsteilnehmer an der Studienreise teilnehmen,

Die Studienreise der EIA dient dazu, Kontakte zu Maklerkollegen vor Ort zu knüpfen, die neuesten Entwicklungen auf dem internationalen Immobilienmärkten zu erfahren und verschiedene Immobilienprojekte zu besichtigen.

Studienreise 2025

Die nächste Studienreise findet vom 12.05. bis 17.05.2025 statt, mit dem Reiseziel Italien / Toskana. Begleitet wird die Studienreise von der Studienleitung der EIA sowie einem Immobilienprofi aus dem jeweiligen Land.

Wie erfolgt die Anmeldung zur Studienreise?

Hier finden Sie weitere Informationen zur Studienreise sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Kostenstruktur des Lehrgangs
Wie hoch sind die Lehrgangskosten?

Die Lehrgangskosten betragen 1.690,-€ und beinhalten sämtliche Lernmaterialien, Abschlussgebühren sowie das EIA-Zertifikat. Nicht enthalten sind die Kosten der Studienreise.

Wie hoch sind die Kosten der Studienreise?

Im Preis der Studienreise enthalten sind die Übernachtung in 3-4 Sterne-Hotels inkl. Frühstück und der Transport während der Reise.

An- und Abreise, der Transfer zum Hotel bzw. Flughafen sowie die Kosten der Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten!

  • Lehrgangsteilnehmer: 590,- €* (DZ) | 790,- €* (EZ)
  • Akademieclubmitglieder (ab dem 2. Mitgliedsjahr) & IVD Mitglieder, Studierende und Absolventen der EIA: 990,- €* (DZ) | 1200,- € *(EZ)
  • Externe: 1490.- €* (DZ) | 1690,- € *(EZ)

Gibt es Zusatzoptionen für ein IHK-Zertifikat?

Ja, ein IHK-Zertifikat kann optional für 190€ erworben werden.

Wie erfolgt die Abwicklung der Zahlung?

Die Zahlung kann nach individueller Absprache erfolgen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Abwicklung.

Abschlusstest und Zertifikate

Zertifikate
Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Lehrgangs erhalten Sie die Zertifikate:

  • Berater Internationale Immobiliengeschäfte (EIA)
  • Optional: Internationale Immobiliengeschäfte (IHK) (siehe FAQ “Kostenstruktur”)

Abschlusstest / IHK-Zertifikat

Der Lehrgang wird durch einen handschriftlichen Test abgeschlossen. Die Teilnehmer können entweder online (per GotoMeeting) oder vor Ort in Saarbrücken unter klassischen Klausurbedingungen teilnehmen. Die Testdauer beträgt 180 Minuten.

Um zum Abschlusstest zugelassen zu werden und nach bestandener Prüfung das IHK-Zertifikat zu erhalten, sind mindestens 80% Anwesenheit im Lehrgang nachzuweisen.

Es ist möglich den Abschlusstest zwei Mal zu wiederholen. Die Wiederholungsgebühr beträgt 100€.

MaBV-Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss ihres Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat, das ihnen 30 Stunden Weiterbildung nach MaBV bescheinigt.

Wie funktionieren die Online-Abschlusstests bei der EIA?

Die Online-Abschlusstests bei der EIA werden über eine virtuelle Plattform abgehalten. Die Teilnehmer loggen sich in einen live geschalteten Gotomeeting-Raum ein, um ihren Abschlusstest abzulegen.

Welche technischen Anforderungen gibt es für die Teilnahme an den Online-Abschlusstests?

Die Teilnehmer der Onlineprüfungen benötigen:

  • stabile Internetverbindung,
  • Computer
  • Externe Webcam
  • Mikrofon
  • Drucker (inkl. Patrone und Papier)
  • Lautsprecher
  • Scanner / Scanner-App
Einzelangebote für die Länder

Länderspezifische Onlinevorträge

Europa verfügt über einen facettenreichen Immobilienmarkt mit vielfältigen Trends, die von Land zu Land, Region zu Region und Stadt zu Stadt variieren. Das kontinuierliche Wachstum in städtischen Gebieten und florierenden Wirtschaften prägt den Markt. Die zunehmende Urbanisierung spielt dabei eine entscheidende Rolle, da immer mehr Menschen den Wunsch haben, in städtischen Gebieten zu leben.

Eine bedeutende Entwicklung ist die Präsenz ausländischer Käufer und Investoren in begehrten Ferienregionen, die nach exklusiven und luxuriösen Immobilien suchen. Der Immobilienmarkt zeigt erhebliche Unterschiede zwischen Ländern, wobei ein fundiertes Verständnis der lokalen Gesetze und Vorschriften, besonders für den Erwerb durch Ausländer, entscheidend ist.

Ein Immobilienberater muss die lokale Kultur und Marktbedingungen verstehen, einschließlich der Unterschiede zwischen Stadtteilen und Regionen. Eine gründliche Recherche ist unerlässlich, um den Markt und lokale Trends zu erfassen.

Wenn Sie spezifische Informationen zu einem der genannten Länder wünschen, bieten wir die Möglichkeit, einen Livestream-Zugang nur für dieses Land zu erwerben. So können Sie gezielt tiefergehende Einblicke erhalten, ohne am gesamten Lehrgang teilnehmen zu müssen. Nutzen Sie diese flexible Option, um Ihr Wissen gezielt zu erweitern und Ihre Interessen zu fokussieren.

Ferienimmobilien in Europa

Typ: Livestream
Termin:

Dozent: Thomas Brunner

Inhalte: Kaufmotive, Wertermittlung, Renditeberechnung, Erwerb einer Ferienimmobilie, Vermarktungsmöglichkeiten, u.a

Internationales Privatrecht

Typ: Livestream
Termin

Dozent: Dr. Schneider

Inhalte: Grundbegriffe, Gesetzliche Grundlagen, Abgrenzungen, Internationales Verfahrensrecht, Internationales Vertragsrecht, Internationales Sachrecht, Grundstückskauf

Immobiliengeschäfte in Belgien

Typ: Livestream
Termin

Dozentin: RA Elvira Heyen

Inhalte: Immobilienmakler aus dem EU Ausland, Klauseln im Vermittlungsvertrag, Kaufverträge, rechtliche Grundlagen, Immobilienverkauf, Steuern und Gebühren, Liegenschafts-und Grundstücksregister, Hypothekenkredit Mietverträge, u.a.

 

Immobiliengeschäfte in Frankreich

Typ:Livestream
Termin

Dozent: Paul Barthelémy

Inhalte: Der Französische Immobilienmarkt, Makeln in Frankreich, Die Stellung des Notars in Frankreich, Immobilienkauf in Frankreich, Kaufvertragsformen, Der französische Verbraucherschutz, Recht und Steuern rund um die Frankreich- Immobilie, u.a.

 

Immobiliengeschäfte in Griechenland

Typ: Livestream
Termin

Dozent: Dimitrios Kuoros

Inhalte: Der Immobilienmarkt in Griechenland, Immobilienerwerb in Griechenland, Rechtliche Grundlagen, Steuern und Gebühren, Bestimmungen des Griechischen Baurechts

 

Immobiliengeschäfte in Italien

Typ: Livestream
Termin

Dozent: Thomas Kudlazek

Inhalte: Rechtliche Grundlagen,  Wohnungseigentum, der italienische Immobilienmarkt Immobilienkauf, Meldepflichten, Steuern und Abgaben, Weiterverkauf, u.a

 

Immobiliengeschäfte in Luxemburg

Typ: Livestream
Termin

Dozent: Manuel Rizzo

Inhalte: Kaufmotive, Wertermittlung, Renditeberechnung, Erwerb einer Ferienimmobilie, Vermarktungsmöglichkeiten, u.a.

 

Immobiliengeschäfte in Kroatien & Slowenien

Typ: Livestream
Termin

Dozent: Predrag DiLenado Zamlig

Inhalte: Kaufmotive, Wertermittlung, Renditeberechnung, Erwerb einer Ferienimmobilie, Vermarktungsmöglichkeiten, u.a.

 

Immobiliengeschäfte in Spanien

Typ: Livestream
Termin

Dozentin: Lieselotte Geiger

Inhalte: Immobilienkauf,  Finanzierungen, Steuern, Erbrecht, Hausbau, Grundstücksarten,  Mietverhältnisse, Zwangsversteigerungen,  Formale, Verpflichtungen, u.a.

 

TESTIMONIAL

Was unsere Absolventen sagen

Der Unterricht bei der EIA orientiert sich an realen beruflichen Situationen und die Dozenten sind tatsächlich praktizierende Fachleute auf ihrem Gebiet. So können die Kollegen ihr neu erlangtes Wissen sehr oft direkt „on the job“ anwenden und ihr Team vollwertig unterstützen.

Edina Szabó
Geschäftsführerin

Die Europäische Immobilien Akademie ist aus meiner Sicht die ideale Plattform, um eine erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche anzustreben.

Pascal Gran
Inhaber CAPTURA IMMOBILIEN

Fortbildung und Beruf lassen sich an dieser Berufsakademie einwandfrei vereinen!

Alina Bergemann
Diplom Immobilienbetriebswirtin (EIA)

Sind Sie bereit, für Ihre Karriere als Berater/in für Internationale Immobiliengeschäfte?

Gerne beraten wir Sie kostenfrei und unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten!

2 + 6 =